HSV Lienz Sektion Radsport
HSV Lienz Sektion Radsport

Großer Zunig/Zunigalm

10 Wanderer machten sich mit zwei Autos auf nach Matrei.

 

Die erste Gruppe ließ das Auto in Guggenberg stehen und wanderte 750 Höhenmeter durch den Wald auf die Zunigalm. Nach kurzer Einkehr ging es weiter zur Arnitzalm und von dort wieder retour zum Auto.

 

Die zweite Gruppe fuhr mit dem Auto auf die Zunigalm.

Die zwei Damen wanderten weiter zum Zunigsee und auf das „Ganitzle“. Die drei Männer erstiegen den Großen Zunig mit 2.776 m, einen der schönsten Aussichtsberge in Osttirol. Es war ein traumhaft schöner Tag und der Blick somit ungetrübt. Im Nordwesten die Rötspitze, Malham und die Simonyspitzen mit ihren immer noch beeindruckenden Glet­schern. Lediglich den Venediger und seine umliegenden Gipfel sah man nur ansatzweise. Dafür im Nordosten der gewaltige Blick auf die Glocknergruppe. Im Osten das Iseltal, mit Schobergruppe und Lienzer Dolomiten. Nach Süden ein ungetrübter Blick auf alles, was da steht.

 

Beim Abstieg ging es nochmals 100 Höhenmeter hinauf auf den Kleinen Zunig (2.442 m), mit dem sicher schönsten Blick auf Matrei.

Weiter ging es nicht über den Zunigsee, sondern über das „Malereck“, ein fast schon kit­schig schönes Platzerl und hinunter zur Zunigalm.

 

Leider verpassten wir die Radler und so ging es nach kurzer Stärkung zurück nach Lienz, wo man sich im Schlossberghof mit den anderen Wanderern zu einem gemütlichen Aus­klang dieses wunderschönen Tages traf.

Hier findest du uns

ÖHSV

HEERESSPORTVEREIN LIENZ

 

Sektion Radsport

Dolomitenstrasse 38-40

A 9900 Lienz

 

+43 (0) 50201 63 43145

Kontakt

Ruf einfach an

Hans Steidl

+43 (0) 699 88 45 93 43

hans.steidl(a)hsv-rad.at

oder benutze unser

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Lienz Sektion Radsport

E-Mail