HSV Lienz Sektion Radsport
HSV Lienz Sektion Radsport

Essener-Rostocker Hütte 2014

Am 21.03.2014 um 06:00 Uhr trafen sich 12 Teilnehmer bei Traum Wetter zum Schitouren Wochenende auf die Essener-Rostocker Hütte. Fast pünktlich ging die Fahrt nach Hinterbichl Ströden Parkplatz (1.403 m) Von dort über die Langlaufloipe ins Maurertal bis zur Stoan Alm. Dort mussten die Schi bis zum Aufzug der Hütte geschultert werden. Dort bot sich die Gelegenheit an, die Rucksäcke leichter zu machen oder ganz mit dem Aufzug hochzuschicken.

Es wurden zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe I Gerhard (3 Teilnehmer), mit dem Ziel Mittlere Malhamspitze (3.340 m). Gruppe II Martin (7 Teilnehmer) mit dem Ziel Hütte – Reggen Törl (3.047 m).

Vom Aufzug bis zur Waldgrenze (1.900 m) war der Aufstieg sehr mühsam. Die ganze Seite war überfüllt mit Nassschneelawinen die viel Erde, Steine und Bäume abgelagert haben.

Auf 1.900 m trennten sich die Wege und Gerhard querte den Maurerbach und stieg Richtung Westen, über den Malhambach bis zum nördlichen Malhamkess auf 2.650 m, dann Richtung Süden zum südlichen Malhamkess auch böses Wandkess genannt auf 2.800 m, weiter nach Norden zur Scharte zwischen südlichen Malhamspitze (3.326 m) und mittlerer Malhamspitze (3.340 m). Nach dem das Ziel erreicht wurde und sehr starker Wind es ungemütlich machte entschloss sich die Gruppe von der Scharte Richtung Nord-West über eine steile Flanke mit (Plattlpulver) auf das Umbalkess auf ca. 2.900 m abzufahren und zum Reggen Törl (3.047 m) aufzusteigen.

Mittlerweile stieg die zweite Gruppe über die Göriacher Alm zur Hütte (2.207 m) auf, und wurde dort vom Hüttenwirt Rainer Werner mit einem Schnapserl freundlich empfangen. Es wurden die Zimmer bezogen, kurz gestärkt und um 12:00 Uhr erfolgte der Aufbruch zur Tour Richtung Westen am Simony See vorbei über immer steiler werdende Hänge auf das Reggen Törtl. Um ca. 14:30 Uhr wurde das Ziel erreicht. Am Törl blies sehr starker Wind dadurch konnte ein Treffen mit Gerhard nicht abgewartet werden. Die Abfahrt über die schönen steilen Hänge mit großteils gutem Schnee entschädigte alle für die Strapazen beim Aufstieg im unteren Teil.

Am späten Nachmittag trafen sich dann beide Gruppen auf der Hütte wo wir dann bis zur späten Stunde vom Hüttenwirt und seinem Team kulinarisch verwöhnt wurden. Auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön.

Für Samstag wurden Touren Richtung Maurer Törl (3.104 m) und Gr.Geiger (3.360 m) besprochen, doch die Wettervorhersage lies nichts Gutes erhoffen, was sich in den Morgenstunden bewahrheitete. Es war bis auf ca. 2.600 m starker Nebel und leichtes Schneegraupeln, was die Entscheidung, nach dem super Frühstück ins Tal abzufahren, leicht machte.

Das unfallfreie, schöne Bergerlebnis im Rostocker Gebiet wurde in der Bäckerei Rainer in Prägraten bei Kaffee, Kuchen und sonstigen Getränken, gemütlich und mit viel Spaß und Freude beendet.

Hier findest du uns

ÖHSV

HEERESSPORTVEREIN LIENZ

 

Sektion Radsport

Dolomitenstrasse 38-40

A 9900 Lienz

 

+43 (0) 50201 63 43145

Kontakt

Ruf einfach an

Hans Steidl

+43 (0) 699 88 45 93 43

hans.steidl(a)hsv-rad.at

oder benutze unser

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Lienz Sektion Radsport

E-Mail